Italia überwindet Durststrecke

Nach zuletzt nur einem Punkt aus den vergangenen 3 Spielen gelang dem FC Italia Nauheim am Sonntag auf heimischen Platz endlich wieder ein Erfolg. Die Elf von Trainer Fabio Romano siegte souverän gegen den HSC Mörfelden mit 4:0 (2:0). Erstmals im Kader standen dabei die beiden Neuzugänge Luca Placenti und Vincenzo Sciacchitano, wobei letzterer direkt von Beginn an ran durfte. Die Tore für Italia erzielten Preis, Kasterich, Abramo und Farrona Gonzalez.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0