Italia verpasst Sieg gegen 10 Erfeldener

Der FC Italia Nauheim baut seine Serie aus. Seit nunmehr 6 Spielen ist die Mannschaft von Trainer-Team Heinz/Romano nun ungeschlagen, erreichte in Erfelden jedoch nur ein 1:1(0:0)-Unentschieden.

Auf dem aufgrund andauernder Regenfälle durchweichten Rasenplatz taten sich beide Mannschaften von Beginn an schwer. Die SKG ging hart in die Zweikämpfe, was der Schiedsrichter bereits in der 25. Minute mit einer Gelb-Roten Karte honorierte. Leider war der Schiedsrichter im Anschluss nicht mehr so konsequent in der Ahndung der ruppigen Spielweise des Gegners, so dass Italia nicht richtig ins Spiel fand.

Erst spät in der 2. Halbzeit fand Antonio Barberio den Schlüssel zum Tor, als er eiskalt eine Freistoß-Finte von Francesco Hedderich verwertete. Leider hielt die Führung nur wenige Minuten. Erfelden nutzte seine einzige Torchance in der 2. Halbzeit in Form eines direkt verwandelten Freistoßes. Italias Aufbäumen und diverse Einschussgelegenheiten blieben in der Folge leider ungekrönt, so dass man sich letztendlich mit dem 1:1 begnügen musste.

 

Fussball.de: Spielbericht

Kommentar schreiben

Kommentare: 0