Italia Nauheim 11. beim JOMA Futsal Cup

Italias Futsal-Mannschaft hat sich beim 1. JOMA Futsal Cups in Klein-Gerau achtbar geschlagen. In einem 16 Teilnehmer umfassenden Feld, das neben den bekannten Teams aus dem näheren Umkreis auch einige Mannschaften aus anderen Bundesländern und dem europäischen Ausland umfasste, belegte Italia am Ende den 11. Platz.

Im ersten Spiel der Vorrunde setzte es zwar eine 1:4-Schlappe gegen den Luxemburgischen Meister und späteren Turniersieger ALSS, Italia konnte sich aber im weiteren Turnierverlauf deutlich steigern. Gegen den aktuellen Hessenmeister Eintracht Frankfurt verlor man nach großem Kampf knapp 4:5, ehe man im letzten Vorrundenspiel gegen Philippsburg mit 2:1 den 1. Sieg einfahren konnte. Als Gruppendritter qualifizierte sich Italia damit für die Zwischenrunde.

 

Am frühen Sonntagmorgen musste man sich hier zunächst Amicale Clervaux Futsal mit 0:2 geschlagen geben, obwohl man das Spiel größtenteils unter Kontrolle hatte. Mangelnde Chancenverwertung verhinderte jedoch ein besseres Ergebnis. Ein solches wurde dann im 2. Spiel des Tages erzielt. Nachdem Italia lange Zeit 1:0 führte, setzte der Gegner Futsal Kickers Regensburg ab 5 Minuten vor Schluss einen fliegenden Torhüter ein, und drängte vehement auf den Ausgleich. Italias Futsaler nutzten dies aus, konnten in der Schlussminute noch 2 Treffer erzielen und sich somit den 2. Platz in der Zwischenrundengruppe sichern. Dadurch qualifizierte man sich für das Spiel um Platz 11, welches man kampflos gewann, da der Gegner mangels Spielern nicht mehr antreten konnte.

 

Mannschaft und Trainer Claudio Rubini sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis, zumal man in den letzten Wochen aufgrund der parallel stattgefunden Wintervorbereitung der Fußball-Abteilung nicht die Gelegenheit hatte zu trainieren. Kommendes Wochenende findet ein Treffen der Futsal-Abteilung mit den Sportsfreunden des SV Klein-Gerau statt, um zu erörtern, ob zukünftig gemeinschaftliche Trainingseinheiten möglich sind.

 

Italias Vorrundenergebnisse am Samstag, 30.03.2013:

FC Italia Nauheim Futsal - ALSS Futsal Team (LUX) 1:4

Eintracht Frankfurt Futsal - FC Italia Nauheim Futsal 5:4

FSC Philippsburg - FC Italia Nauheim Futsal 1:2

 

Kader: Belle, Muensai - Brogno, Crescenti, de Leo, Doerenbecher, Gencarelli, E. Karakus, M. Karakus, Matoga, Warsame

 

Italias Zwischenrundenergebnisse am Sonntag, 31.03.2013:

FC Italia Nauheim Futsal - Amicale Clervaux Futsal 0:2

Futsal Kickers Regensburg- FC Italia Nauheim Futsal 0:3

 

Spiel um Platz 11 am Sonntag, 31.03.2013: 

FC Italia Nauheim Futsal gewinnt kampflos gegen FSC Philippsburg

 

Kader: Belle, Muensai - de Leo, Doerenbecher, Eljafufi, E. Karakus, Warsame

Kommentar schreiben

Kommentare: 0